ORANGINA-KUCHEN

Die Dessertidee für dein Silvesterschmaus: Der "Orangina-Kuchen"
(Rezept für ca. 10 Personen)

Kaum ist die Weihnachtsschlemmerei vorüber, darf man sich vielleicht schon bald über ein Silvesterdinner freuen! Falls es kein "Dinner for One" wird, hab ich für euch einen Dessert-Rezept für rund 10 Personen:







Zutaten:
8 Eier
500 g Zucker
10 Päckchen Vanillezucker
2.5 dl Rapsöl
3 dl "Fanta" oder "Orangina"
500 g Mehl
2 Päckchen Backpulver
2 grosse Dosen Pfirsiche
12 dl Rahm
4 Päckchen Schlagrahmfestiger
1 kg Crème fraîche
reichlich Zimtzucker

Zubereitung des Bodens:

  • Den Zucker zu den Eiern geben und mit einem Schwingbesen steif schlagen
  • 2 Päckchen Vanillezucker, 2.5 dl Rapsöl, 3 dl "Orangina" oder "Fanta", 500 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver hinzufügen
  • Die ganze Masse gut verrühren und anschliessend auf dem Backblech verteilen
  • Wichtig: Den Backofen nicht vorheizen
  • Den Boden bei 160 °C- 180 °C während 25 Minuten backen 

Zubereitung des Belags:

  • 12 dl Rahm, 4 Päckchen Schlagrahmfestiger und 8 Päckchen Vanillezucker steif schlagen
  • Die Pfirsiche in Stücke schneiden und mit dem Rahm vermischen 
  • 1 kg Crème fraîche dazugeben und untermischen
  • Der Belag wird mit Zimtzucker bestäubt 

Enjoy your meal!

Sincerely Svenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen