ARTISTRY COLOR COLLECTION

Amway Beauty Lunch

Ein dickes Hallo liebe Freundinnen der Schminkschatulle. Während einige von euch die Seele baumeln liessen, sich an einer frischen Glacé labten oder ihren Bräunungsprozess perfektionierten, hat sich Sincerely Svenja die Ferien abgeschminkt und am Amway Beauty Lunch die neuen Farben der Artistry Color Collection bewundert. Prächtig:


Mir war Amway und ihre Marke Artistry bislang unbekannt. Zum Glück hat sich dies jetzt geändert. Zeit für Fakten.


Amway erweiterte seine Farbkollektionen um drei Produkte in 13 exklusiven Farbkollektionen. Am Brunch wurden uns wiederbefüllbare Lidschatten-Quartette, klassische Eyeliner-Stifte, frische Rouges sowie Lipgloss vorgestellt.

Die Lidschatten-Paletten mit jeweils vier Farben punkten mit multidimensionalen Finishes: schimmernd, metallisch und matt. Sie sind für das Hervorheben, Konturieren, Akzentuieren und Definieren gedacht. Kugelförmiges Puder erleichtert das Auftragen, Perlmutt intensiviert die Lichtreflektionen, und Lavendel-Extrakt schützt sensible Augenlider.

Mir gefällt die "Natural Glow" sehr. Doch auch die "Plumberry" Palette passt sehr zu meiner Augenfarbe. Ach ja, eine Palette gibt es für CHF 69.70, was ich ehrlich gesagt etwas arg teuer finde.


Rouge Set: 
Wer mag Rouge schon nicht? Rouge verleiht dem ganzen Make-up eine Frische und etwas süsses. Auch hier erleichtert das kugelförmige Puder das Auftragen. Perlen mit speziellen Effekten und Farbverläufen bringen die Gesichtsfarbe zum Leuchten und schaffen einen 3D-Effekt. Die Rouge-Sets gibt es in 4 Varianten.

Mein Favorit zum Konturieren ist "Golden Light" und als Rouge gefällt mir "Soft Rose" am Besten. Eine Palette kostet CHF 49.90, auch diesen Preis finde ich grenzwertig.


Die Augenkonturenstifte 
wurden farblich exakt auf die Lidschatten-Paletten abgestimmt. Toll ist, dass jeder Stift einen Schwamm-Applikator zum Verblenden enthält. Diese vier Farbtöne gibt es: Black (Reichhaltiges, mattes Schwarz), Brown (Dunkles, mattes Schwarz), Plumberry (Intensives, mattes Aubergine), Graphite Shimmer (Anthrazit mit silbernem Schimmer).
Der braune Stift ist hier mein Favorit. Für einen Stift müsst ihr CHF 29.35 locker machen.


Mein absolutes Highlight von Artistry sind die Lipgloss. Auf der Aussenseite des Fläschchen befindet sich ein kleiner Spiegel. Soweit so gut. Doch öffnest du das Fläschchen beginnt ein kleines Lämpchen zu brennen - was für ein Meilenstein :-)! Schminken im dunkeln Club? Noch bevor der hübsche Barkeeper dein Wechselgeld zählt :-). Schminken bei Stromausfall um Mitternacht? Noch bevor du dich über die ausgelaufenen Batterien in der nicht vorhandenen Notfalltaschenlampe aufregst :-). Schminken im stromlosen Iglu-Zelt? Lass es lieber sein :-). 

Die Lipgloss riechen nach Pfefferminz...nach Pfefferminz! In fünf Farben gibt es sie: Citrus, Pink Grapefruit, Cherry, Wild Berry und Tropical.
Lege faire CHF 26.60 auf den Tisch und sei so begeistert wie ich.


Zeit für mein ungeschminktes Fazit: Ein Punkt Abzug dafür, das die Produkte nur über einen Geschäftspartner zu bestellen sind und man sie nirgends in einem Laden findet. Fünf Punkte Plus für die Farben der Lidschatten-Quartette und der Rouges, die gefallen mir wirklich sehr. Am hellsten strahlen die Lipgloss und das nicht nur wegen meines Gesichts im Spiegel :-). 

Danke an Contcept communication für die Einladung zu diesem Event. Ohne euch, würde ich diese Marke noch immer nicht kennen :-)

Sincerely Svenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen