TÜLLROCK

Piep

Dieses Jahr schlich sich der Tüllrock-Trend zu uns wie eine gemeine Hauskatze an ein Vogelnest. Und wie ein hilfloses Vogelküken der Katze, habe ich mich halt dem Trend ergeben :-). Piep. 
Übrigens wer jetzt bei Tüllrock erst an eine tanzbare Musikrichtung dachte: Doppelpiep. Das hier ist ein Modeblog, hallo :-)? Wobei ich würde ja gerne mal zu Tüllrock tanzen...so in einem Prinzessinen-Hochzeitskleid aus Tüll zum Beispiel ;-). 

Nun ich bin aber leider weder Braut noch Ballerina mit Tüll-Tütü, deshalb hab ich heute zum schwarzen Tüllrock einen dezent grünen Pullover rausgesucht. Dieser kommt mit angenähtem Halsband... - nein - warte mal - das ist doch ein Rollkragenpulli mit V-Ausschnitt?! Verwirrend...Doch Tüllröcke kann man auch auf andere Arten kombinieren. Chic mit Bluse und Absätzen oder cozy mit T-Shirt und Sneakers. In der kalten Jahreszeit halt auch gerne mit Rollkragenpulli (V-Ausschnitt ;-)) und Stiefeletten. 


Und jetzt alle auf zum Tüll mit Gebrüll!

Sincerely Svenja

P.S.: Kennt jemand eine gute Tüllrockband :-)?

Pictures from Viviane Burkhardt


Shop my outfit: